Bald ist es soweit! Noch 9 Tage und die große Schlagerfest.XXL-Tour beginnt.

Das XXL Fest hat nicht nur viele Termine und viele Künstler, sondern auch (wenn man es genau nimmt) wahnsinnig viel in Sachen Genre zu bieten. Denn wenn man einmal genauer hinhört, befinden sich unter den diesjährigen Künstlern nicht nur Schlagerkünstler.

Wer fährt alles mit?

Ross Antony – der Paradiesvogel im Schlager-Business

Fangen wir einmal klischeehaft an. Hört man den Namen Ross Antony denkt man natürlich an seine berühmten Schlagercover. Ross Antony (ehemaliges BroSis-Mitglied, seit 2013 Schlagersänger) verkörpert den Schlager mit 100% Leidenschaft. „Quando, Quando, Quando“ und „1000 und 1 Nacht“ sind nur wenige Beispiele. Seit 7 Jahren kennt man ihn fröhlich, energiegeladen und schlagerlustig. Doch auch durch seinen neuen Song „Goodbye Papa“ zeigt Ross, dass er auch eine ganz andere Seite hat. Die Pop-Ballade an seinen verstorbenen Vater ist ruhig und nachdenklich. Und eben eine Exkusion aus dem Schlager heraus.

Giovanni Zarrella – der vollblutige Italiener

Ein weiteres ehemaliges BroSis-Mitglied ist Giovanni Zarrella. Auch er hat sich von dem Genre Boyband-Pop verabschiedet und singt seit letztem Jahr (2019) ebenfalls Schlager. Auf seinem neuen Album „La vita é bella“ findet man Songs wie „Dammi“ (italienische Coverversion von „Wahnsinn“ Original von Wolfgang Petry) und „Senza te“ (italienische Coverversion von „Ohne dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein)“ von der Münchener Freiheit). Schlager einmal anders, aber definitiv ebenfalls Genre Schlager.

Oli P. – 90´s come back!

Wer kennt sie nicht, Songs wie „Flugzeuge im Bauch“, „So bist du“ oder „Gib mir mein Herz zurück“? Eine Zeitreise in die schönen 90er. Doch Moment, hierbei handelt es sich doch nicht um Schlagermusik! Ganz richtig, hierbei handelt es sich eigentlich um Popsongs. Eigentlich… Denn auch Oli P. zählt seit letztem Jahr zu den Gästen von Floiran Silbereisens Feste Shows. Zwar eher mit Schlagercovern wie z.B. „Lass die Sonne in dein Herz“ oder „Lieb mich ein letztes Mal“, aber auch mit typischen Popsongs wie z.B. „Dein ist mein ganzes Herz“ oder „Solang man Träume noch leben kann.“. Aber was ist denn überhaupt typisch Pop oder typisch Schlager?!

Sonia Liebing – die neue Powerfrau

Diese Frage könnte man ganz bewusst auch bei Sonia Liebing stellen. Mit ihren Hits wie „Tu nicht so“ und „Sonnenwind-Piloten“ hat sie sich 2019 in unsere Herzen gesungen. Schlager- oder Popsongs? Mit frischen Beats und der Power vermutlich eher Pop. Oder doch energiegeladener Schlager?

Matthias Reim – Die Legende

Matthias Reim ist eine der legenderen Künstler in der Schlagerbranche. Seit 1990 macht er erfolgreich Schlagermusik. Und auch er ist doch ehrlich gesagt kein richtiger Schlagerkünstler, denn er ist eine echte Rock-Legende. Gitarrensound und Schlagzeug gehört zu Matthias Reims Musik einfach dazu. Es zeigt sich auch hier bestens, Schlager ist nicht gleich Schlager! Und auch seine Partnerin, Christin Stark, welche ebenfalls mit auf Tour kommt ist nicht konkret „einzusortieren“.

Marianne Rosenberg – 50 Jahre Schlager

Kommen wir zu einer Künstlerin, wo man sich nicht um das Genre „streiten“ muss. Marianne Rosenbergs bekanntester Song „Er gehört zu mir“ ist seit 45 Jahre auf jeder Schlager-Mix-CD (oder besser gesagt damals noch Schallplatte) zu finden. Mittlerweile haben sich auch ihre Schlagersongs etwas aufgeppt, aber sie besitzen noch den reinen Schlager-Rhythmus wie z.B. in „Wann (Mr. 100%)“.

Jürgen Drews – Der König von Mallorca

Der König von Mallorca hat es sich auch dieses Jahr nicht nehmen lassen und fährt wieder mit auf Tour! Geballte Schlager-Power a la Jürgen Drews. „Keine Panik, auf der Titanic“ mit diesem Herrn ist gute Laune einfach vorprogrammiert.

Thomas Anders – Von „Cherry Cherry Lady“ zu „Sie hat es wieder getan“

Thomas Anders ist keine unbekannte Person. Die meisten werden ihn noch von Modern Talking kennen. Nachdem sich das Popduo 2003 endgültig auflöste, begann Thomas Anders vorerst mit englischsprachiger Popmusik weiter zu machen. Die mehr oder weniger erfolgreiche Zeit bekam 2017 ein neues Kapitel. Thomas Anders entschied sich deutschsprachige Lieder zu veröffentlichen. Songs wie „Das Lied das Leben heißt“ und „Sternenregen“ erklimpten Platz 2 der Charts. Und auch, wenn hier ebenfalls nicht 100 % zu sagen ist, ob es sich hier um Pop oder Schlager handele, 2018 bekam Thomas Anders den Schlagerschliff durch Florian Silbereisen. „Sie sagte doch sie liebt mich“ war 2018 mit das erfolgreicheste Duett des Jahres. Und es gab noch eine Steigerung mit „Sie hat es wieder getan“, ein Song der ebenfalls mit Florian Silbereisen veröffentlicht wurde. Ehe wir doch über den Entertainer Florian Silbereisen sprechen, möchten wir euch noch folgende Band vorstellen:

Die Draufgänger – Viel mehr als „nur“ Cordula Grün

Die Draufgänger ist eine Schlager- und Volksmusikgruppe aus Österreich. Wer sie für die Newcomer des Jahres 2018/19 hält, ist ein wenig auf dem Holzweg. Denn diese Gruppe gibt es mittlerweile seit fast 20 Jahren. 2001 gründeten sich die Draufgänger als Jugendband. Die Mitlgieder von heute fanden sich aber erst später zusammen. Einzig Albert-Mario Lampel, Rene Wolghemuth und Robert Wolf kennen die komplette Draufgänger-Geschichte. Angefangen mit urriger Volksmusik. Katharina Weiß und Rudi Haberl vervollständigen die Band seit 2017. Das Album „#Hektarparty“ ist mit lustigen Parodien und Coversongs besetzt. Das neue Album „Grün“, welches erst vor kurzem erschienen ist, öffnet ein neues Kapitel. Party ist ihr Business und sie sind bereit die Musikbranche mit einer gewalitgen grünen Welle komplett umzuräumen.

Florian Silbereisen – Der Showmaster, der alles zu Gold macht

Kommen wir zum letzten Musikact (und ja wir haben die DDC Breakdancer vergessen, da es sich hier um Tänzer handelt 😉 ). Zu Florian Silbereisen muss man nicht viel sagen. Seit 16 Jahren verwandelt er erfolgreich jede Festeshow in einen reinen Konfettiregen, zu purem Gold und vor allem zu Zuschauermagneten. Er ist nicht nur Schlagersänger, nein er ist Schlager-Entertainer. Und auch 2020 wird er nicht auf die Bremse treten, sondern mit viel Energie Vollgas geben. Auf der Schlagerfest.XXL-Tour wird man ihn sowohl allein, als auch mit den anderen Künstlern auftreten sehen. Und hier gibt es volle Ladung an Schlager. UND Popsongs, UND vielleicht auch Rocksongs. Denn es ist vollkommen egal, welches Genre. Es lebe die Vielseitigkeit! 

2 thoughts on “Genre?! Es lebe die Vielseitigkeit! Beispielhaft an der Schlagerfest.XXL-Tour 2020

    1. Hallo Maria, Da hast du gewiss recht. Bitte verzeihe uns, dass wir bezüglich Christin noch nicht genügend recherchiert haben. Wir werden demnächst mehr über sie berichten. Im Podcast bekommt sie auch ihre eigene Folge.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*