Teil 3 des Corona Berichts zur großen Schlagerfest.XXL Tour

 

Florian Silbereisen:

Seit gut einem Monat ist er nun auch auf Instagram zu finden. Und dort hatte er allerhand zu verkünden. Denn Florian wurde es ganz gewiss nicht langweilig. Wie ihr es sicherlich mitbekommen habt war Florian Silbereisen als Juror in der DSDS Jury tätig. Wo am 05.April auch Deutschlands neuer Superstar ernannt wurde. Danach wurde es jedoch wieder ruhiger um Florian. Aber kein Grund zur Sorge! Wenn man Florian kennt, weiß man das Florian sich nicht gern mit seinem Handy beschäftigt. Und er das Posten lieber anderen überlässt. Wir werden aber bestimmt demnächst wieder von ihm hören!

 

Thomas Andres:

#wirbleibenzuhause heißt es natürlich auf für Thomas Anders und seine Familie. Und dort entdeckte Thomas, wie viele seiner Kollegen und Kolleginnen auch, den Livestream für sich. Im Frühstücksfernsehen und bei „Leute Heute!“ verlief so die Interviews der TV Aufzeichnungen in einer etwas anderen Form wie gewohnt ab. Für Thomas, welcher sich mit sozial Media vor Corona eher weniger beschäftigt hat ein gewonnenes Neuland. Wir dürfen gespannt sein, wo wir ihn als nächstes auftreffen werden. Wir halten euch auf den Laufenden.

 

Sonia Liebing:

Im Gegenteil zu Florian Silbereisen und Thomas Anders befasst sich Sonia Liebing schon vor Corona intensiv mit sozial Media. Sie teilt täglich mehrere Einblicke mit ihren Followern sowohl private als auch berufliche. Sie ist die „sozial Media Queen“. Ob als Künstlerin der „Wir bleiben zu Hause Schlagernacht“, als Tik Tok Star, per Livestream oder einfach nur so in ihrer Instagram-Story. Sonia nimmt uns mit, egal wohin. Letzte Woche durfte Sonia einen Kurztrip nach Hannover erleben. Um was genau sich es dabei handelt, wollte sie jedoch noch nicht verraten. Wir halten natürlich ein Auge drauf.

 

Die Draufgänger:

Als sozial Media Helden bekannt, lassen natürlich auch die Draufgänger eine ganze Menge von sich hören. Ihr Video zu Happy Wife – Happy Life, welches am 20.03 erschienen ist hat mittlerweile über 950.000 Aufrufe. Und auch sonst gibt es allerhand zu berichten. Den April über gab es in kleinen Homestorys private Einblicke der einzelnen Draufgänger, inklusive einer Stunde Livestream-Interview mit Fragen, die die Fans vorher stellen durften. Auch die Draufgänger entwickelten eine kleine Tik Tok Leidenschaft und es gab Quarantäne-Versionen ihrer Songs. Quarantäne-Versionen? Ja, ihr habt richtig gelesen. Auch, wenn sich die Draufgänger momentan noch nicht sehen dürfen, bedeutet das nicht, dass die 5 nicht zusammen kreativ werden können. Natürlich nahm jeder für sich sein eigenes Video auf. Und dies wurde vom Studiomeister Albert dann zusammengeschnitten, so dass sie alle im gleichen Rhythmus zum jeweiligen Song performen können. Zusehen gab es bisher Happy Wife – Happy Life (inklusive zweiter Remix Version), Wir tanzen die Welt und Cordula Grün. Wir sind gespannt, was als nächstes kommt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*