Spontan haben wir den Mai zu unserem persönlichsten Monat ernannt.

Persönlichkeit durch uns, Persönlichkeit durch Stars und Sternchen, Persönlichkeit durch euch. Gemeinsam stark für die deutschsprachige Musik.
Und was wären die Künstler ohne ihre Fans?! Richtig, nur die Hälfte!
Deshalb möchten wir ein paar Samstage nutzen und euch ein paar Fanclubs vorstellen. Ihr könnt und diesbezüglich gern auch Fanclubs vorschlagen, welche wir vorstellen sollen. Einfach in die Kommentare oder unter starsandscenes@outlook.de .

Wir möchten euch den ersten Fanclub vorstellen!

Name des Fanclubs: 1. offizieller Mitch Keller Fanclub

Den 1. offiziellen Mitch Keller Fanclub gibt es zwar erst ab dem 01.März.2020, aber er besitzt eine längere Geschichte. Wie das möglich ist? In dem sich zwei (inoffizielle) Fanclubs zusammentun und mit Absprache des Künstlers einen offiziellen Fanclub gründen.
Wie der Name natürlich schon verriet, unterstützt wird in diesem Fanclub Mitch Keller. Den man als Songwriter, Studiomusiker oder Background-Sänger kennt.
Die „Zentrale“ befindet sich in Lommatzsch, Wermelskirchen und Berlin.

Geleitet wird der Fanclub von diesen vier Frauen:

Daniela Stolte (vorerst Leiterin des Fan-Treff Mitch Keller) als Fanclub Leitung
Kerstin Stolte als Fanclub Leitung und Verwalterin von Aktionen, Gewinnspielen und der Fanpost.
Jessica Sabin als Fanclub Leitung und Verantwortliche für social Media
und
Melli Wendt (vorerst Leiterin des Mitch Keller Fanclubs) ebenfalls als Fanclub Leitung und Verantwortliche für social Media

3 Dinge, die uns besonders macht:

Schnelle Informationsaustausch über eine Whats App Gruppe, gute Versorgung der Fanclubleitung bei Konzerten und die Offenheit für neue Mitglieder

3 Dinge, die man im Fanclub erleben kann:

Fantreffen, Gewinnspiele, jede Menge Spaß

Wichtig zum Schluss: Der Fanclub kostet einmalig 5€, danach ist dieser kostenlos.
Nach Anmeldung gibt es einen Fanclub Ausweis mit einem Schlüsselband. Sei Mitglied des 1. offiziellen Mitch Keller Fanclubs und sei Teil der Mitch Keller „Familie“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*