• Sa. Jul 24th, 2021

Die JunX senden mit „Schau nach Oben“ die perfekte Message!

ByGast Journalist

Mai 15, 2021

Da sind sie wieder, die Vollblutmusiker aus Hamburg mit einem Volltreffer!

2019 haben „Die JunX“, Christopher Garbers und Gunnar Schmidt einen starken Song mit dem Titel „Schau nach Oben“ veröffentlicht. Der Song war schon damals ein echter Mutmacher, doch gerade in diesen aktuell schwierigen Zeiten passt die Message noch besser. Vergangene Woche Freitag erschien daher genau wie gerufen „Schau nach Oben 2021“.

Das neue Rezept: Ordentlich Pfeffer in die heiße Suppe!

Denn auf Tipp eines befreundeten DJ’s hat sich das Hamburger Duo gemeinsam mit den Produzenten Dirk Fiebich und Tom von Dahl den Song noch einmal vorgenommen und ihn zu einem Discofox-Kracher gemacht. Wobei wir sagen müssen, dass uns der Song schon sehr gefiel und auch hervorragend als Akustik-Version funktioniert.

Doch nun Butter bei die Fische! Wie klingt „Schau nach Oben 2021“ denn nun genau? Wir haben die neue Version ganz genau unter die Lupe genommen – und gehen dabei selbstverständlich auch auf den großartigen Text ein.

Positiv zurückblickend stellt Gunnar singend fest, dass „mehr Glück als Pech an unseren Händen klebt“ und auch Christopher bringt es mit der Zeile „die gemeinsamen Erinnerungen sind das Fundament“ auf den Punkt. Wie wahr, so zerrt man doch eben gerade immer wieder in dunklen Zeiten von den wunderbaren Dingen, die man zusammen erlebte. Da ist es wahrlich schön, „dass jeder den Anderen so gut kennt“. Dabei kann man dies nicht nur auf Christopher und Gunnar projizieren, welche sowohl beruflich als auch privat durch dick und dünn gehen, schon so etwas die berühmten Star Wars – Charaktere Han Solo und Chewbacca sind. Nein, das Besondere ist, dass jeder der diesen Titel hört garantiert an jemanden denkt, auf den genau dies zutrifft.

Selbiges trifft auch auf den besagten Stern zu, der im Refrain besungen wird. Dieser „soll dir sagen, bin für dich da und hab dich gern“ – es kann ein geliebter Mensch, der nicht mehr unter uns weilt sein, aber genauso gut auch ein Freund oder eine Freundin, die weit weg oder eben doch gleich um die Ecke lebt, aber als Schutzengel stets über einen wacht.

Dem Hörer wird umgehend auffallen, dass der Song ordentlich umgekrempelt wurde und nun schnelle Beats enthält – eben die, die einen echten Dancefloor-Filler ausmachen! Dazu sind die häufigen, dezent eingestreuten Backings neu und sorgen für einen weiteren Mehrwert. Da juckt das Tanzbein! Der Refrain „knallt“ zudem mehr denn je! Im letzten Drittel zeigt der Song dann noch einmal deutlich, wie hochwertig dieser produziert wurde.

Fazit: Die JunX sind bekannt für ihre sehr ansteckende Power und Stimmung, mit „Schau nach Oben 2021!“ haben sie nun ein weiteres heißes Eisen auf Lager! Und noch ein Tipp am Rande, getreu der Zeile „Uns eint der Glaube, dass es immer weitergeht“, tritt das Duo am 12.06.21 um 19.30 Uhr in Jabelmann’s Kultur Sommergarten in Uelzen auf! Der Eintritt ist frei!